Auch im Sommer 2021 wird es spirituell

Erstellt am 05.02.2021

MESCHEDE - 2021 wird es – vorbehaltlich der weiteren Pandemie-Entwicklung – vom 10. Juni bis 5. September die 10. Ausgabe des „Spirituellen Sommers. In Südwestfalen.“ geben. Leitthema ist in diesem Jahr letztmalig das Element „Wasser“ und seine spirituellen Qualitäten. Das Netzwerk „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ möchte darüber informieren und interessierte Akteure zur Mitgestaltung einladen. 

Die aktuelle Situation und die weiterhin ungewisse Entwicklung der Pandemie erschweren eine konkrete Planung. Die Organisatoren gehen zunächst davon aus, dass der Spirituelle Sommer 2021 in der geplanten Laufzeit und mit der Möglichkeit zu Angeboten in Präsenz stattfinden kann. In Abhängigkeit der geltenden Verordnungen wird in den kommenden Monaten jeweils situationsabhängig entschieden und selbstverständlich kurzfristig über Änderungen informiert. 

Schon jetzt können  sich Interessierte mit einem Angebot, um die Aufnahme in das Programm des Spirituellen Sommers 2021 bewerben. Die Angebote sollen das Kennenlernen und die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Facetten und spirituellen Qualitäten des Themas Wasser ermöglichen. Sie können sich auf die Traditionen der großen Weltreligionen oder auf die Erfahrung einer offenen Spiritualität sowie auf das Erleben von Natur, Musik, bildender Kunst und anderer kultureller Ausdrucksformen beziehen.

Da es bis in den Sommer hinein keine Planungssicherheit geben wird, werden - wie bereits im Spirituellen Sommer 2020 - die Angebote ausschließlich in einem digitalen Veranstaltungskalender auf der Website des Netzwerkes veröffentlicht. Ergänzend dazu wird es allerdings ein hochwertiges Magazin mit Informationen und thematischen Impulsen zur Veranstaltungsreihe geben, das den „Spirituellen Sommer 2021" über die Sommermonate in den Köpfen der Menschen präsent halten wird.

Im Programm berücksichtigt werden  vorrangig Veranstaltungen, die möglichst viele der folgenden inhaltlichen Kriterien erfüllen:

•             sie haben einen Bezug zum Leitthema „Wasser“ und dessen spirituellen Qualitäten und/oder finden ganz konkret an den Seen, Bächen, Flüssen und Quellen der Region statt

•             sie laden ein in Räume der Stille und Entschleunigung

•             sie vermitteln Wissen und Erfahrung zu zeitgemäßem spirituellem Denken und spiritueller Praxis

•             sie beziehen sich unmittelbar auf die Region und ihre Kulturlandschaft

•             sie erschließen die Natur als spirituellen Erfahrungsraum

•             sie setzen auf neue Wege und Erlebnisformen

•             sie sind offen für Menschen aller religiösen Bekenntnisse und auch für Menschen ohne religiöse Bindung

Veranstaltungen können sich an das gesamte Altersspektrum von Jung bis Alt richten. Wer vielleicht einen der „Sauerland-Seelenorte“ für sein Angebot  nutzen möchte, findet hier eine Liste dieser Orte. Auch Veranstaltungen an den Seen und Wasserläufen in der Region sind sehr willkommen.

Infobox

Der erste Schritt: Eingabe in das Online-Formular

Wer sich mit einem Angebot bewerben möchte, gibt bitte die Informationen zur Veranstaltung direkt in das vorbereitete Online-Formular ein.

Eine Liste der organisatorischen Kriterien sowie eine Hilfestellung zum Ausfüllen der Onlinebewerbung und Informationen zum weiteren Zeitplan findet sich hier: Infos Bewerbung Spiritueller Sommer.

Der Einsendeschluss für Ihre Bewerbung ist der 01. März 2021.

Für Fragen stehen Ihnen Margitta Tröster und Theresa Schauerte als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Sie erreichen unser Team per Mail (info@wege-zum-leben.com) sowie telefonisch unter der Nummer 02972 974017 und in der Gästeinformation Schmallenberg, Poststr. 7, 57392 Schmallenberg.

Trotz der vielen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie bot der „Spirituelle Sommer“ Auch in 2020 so manches Highlight.