Evangelischer Kirchenkreis Soest-Arnsberg

Nachrichten

Bewegung der weltweiten Solidarität

Der Klang der russischen Seele

Auf zu neuen Ufern

Vom Staub befreit

Es nimmt einen mit. Heftig!

Den inneren Clown finden

Bartsch folgt auf Kalipp

Tageslosung

Veranstaltungshinweise

Sensuchtsort Paradies

Schöpfungsverantwortung und Schöpfungsspiritualität sind Themen des christlichen Glaubens. Viele Menschen sehen mit Sorge die Auswirkungen der Klimakrise. Wir wissen, es muss sich etwas ändern. Transformation ja, aber wohin? Welche Werte wollen wir mitnehmen, was soll weiterhin gelten? Diese Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit wechselnden Methoden an fünf Abenden mit  Vorstellungen vom Paradies:

Vom biblischen Garten Eden über verlockende Bilder in der Werbung bis hin zur christlichenErwartung über den Jenseitsort.

Ist das Paradies verloren, schon da oder noch zu bauen?
In Anlehnung an das Konzept des Paradising nach Köhler und Gröhn suchen wir in der Klimakrise nach Trotzkraft gegen die Endzeitstimmung, sammeln Proviant für die anstehenden Mühen und verwandeln Sehnsucht in Tatkraft.

Mi, 28.08.24: Paradies- in der Sehnsucht bleiben

Mi, 04.09.24: Paradiese sind schon da

Mi, 11.09.24: Paradiese schützen

Mi, 18.09.24: Paradiese schaffen

Mi, 25.09.24: Von der Idee zur Tat

Der Flyer zur Veranstaltung

Maria - eine wie keine. Pilgeroratorium vom17.05. bis 02.06.2024

Begib Dich auf eine spannende Pilgerreise und lerne auf 16 Tagen Wanderung – vom Sauerland bis zur Porta Westfalica – alles kennen über eine der stärksten Frauenfiguren in der Geschichte der Menschheit.

Alle Infos zum Projekt hier

Themenabend Wald in der Christuskirche in Neheim

Neheim. Am Freitag, 7. Juni, um 19 Uhr lädt die Kirchengemeinde Neheim zu einem Themenabend Wald in die Christuskirche, Burgstraße 29 am Gransauplatz in Arnsberg-Neheim ein.

Der Abend steht im Kontext der Ausstellung Bibel, Blätter, Bäume. Diese kann nach den Gottesdiensten und im Rahmen der offenen Kirche freitags und sonntags von 15 bis 17 Uhr besichtiget werden.

Carsten Arndt von Wald und Holz NRW wird mit Bildmaterial über die Situation im Arnsberger Wald berichten und auf die aktuellen Entwicklungen eingehen. Zuvor werden Pfarrer Dr.Udo Arnoldi und Birgit Jakubzik vom BUND in das Thema aus theologischer und ökologischer Sicht einführen. Im Anschluss wird Gelegenheit zu Gespräch und Diskussion sein. Der Eintritt ist frei.

Helmut Schulte an der Schuke-Orgel

Am Mittwoch, den 29. Mai 2024 ist der Warsteiner Kirchenmusiker Heinz Helmut Schulte zu Gast an der großen Ott/Schuke-Orgel in der Lippstädter Marienkirche.

Beginn des Konzertes der Reihe „30 Minuten Orgelmusik“ ist bei freiem Eintritt um 16.30 Uhr.

Heinz Helmut Schulte wirkte über 40 Jahre als Diplom-Kirchenmusiker und Musiklehrer im Raum Warstein und war zuletzt Inhaber der Leuchtturm-Stelle. Nach der Erreichung des Pensionsalters ist er heute freischaffend tätig als Organist und Chorleiter.

Für seinen diesjährigen Gastauftritt in Lippstadt hat Heinz Helmut Schulte Orgelwerke aus dem Spätbarock und der Spätromantik zusammengestellt. Es erklingen Kompositionen von Franz Xaver Brixi, Johann Philipp Kirnberger, Johann Christoph Oley, Ernest Grosjean, Sigfrid Karg-Elert und Gaston Bélier.

 

Begegnung im Leben – Neuer Seelsorgekurs in Werl ab Mai 2024

Begegnung im Leben – Neuer Seelsorgekurs im Kirchenkreis

Auch in diesem Jahr bietet der evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg Qualifizierungskurse an, um Ehrenamtliche für den Bereich der Seelsorge zu gewinnen und zu stärken. Ein neuer Basiskurs wird ab Mai in Werl starten: bis zum Dezember auf zwölf Abende verteilt, jeweils donnerstags. von 17.00 bis 20.30 Uhr

Das Angebot richtet sich an alle, denen die Begegnung mit anderen Menschen am Herzen liegt und die ihre eigenen Begabungen in diesem Bereich einbringen und weiterentwickeln möchten.

Unter dem Stichwort „Begegnung im Leben“ finden die Kurse in Kooperation mit der Ev. Erwachsenen- und Familienbildung Westfalen und Lippe statt. Neben dem neuen Basiskurs wird es in diesem Jahr auch einen Praxiskurs geben, in dem Absolventinnen und Absolventen der Basiskurse ihre Qualifizierung fortsetzen und schließlich eine Beauftragung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Seelsorge anstreben können. 

Für den Basiskurs in Werl sind derzeit noch Plätze frei. Interessierte können sich über das Seelsorgereferat des Kirchenkreises anmelden und dort auch weitere Informationen erhalten (Tel. 0291-95298220, seelsorgereferat@evkirche-so-ar.de).     

Kirche ohne Rassismus

Rassismus ist längst kein vereinzeltes Phänomen mehr; er ist allgegenwärtig. Mit einem breit angelegtem Programm bietet die Evangelische Kirche eine Vielzahl von Veranstaltungen zu diesem Thema. Eine Übersicht findet sich hier.

Westfälische Schöpfungspreis

In diesem Jahr wird wieder der Westfälische Schöpfungspreis mit dem Jahresthema „Suffizienz: weniger und mehr“ verliehen. Kirchengemeinden und Gemeindegruppen, insbesondere Jugendgruppen sind aufgerufen sich mit ihrem Projekt zu bewerben.

Suffizienz bedeutet nicht einfach nur Verzicht, sondern bewussten Verzicht auf Überfluss und die Anpassung an ein gutes Maß. Der diesjährige Schöpfungspreis würdigt Initiativen, die sich bewusst auf ein „Weniger“ einlassen und darin gleichzeitig ein „Mehr“ erfahren.

Alle Infos zur Bewerbung und dem Verfahren finden sich unter  Westfälischer Schöpfungspreis - KIRCHE+KLIMA (kircheundklima.de)

Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2024.

Predigten und Andachten aus dem Kirchenkreis

Jedes Wochenende und auch an vielen Feiertagen wird in den Kirchen des Kirchenkreises gepredigt. Meist hören nur die Menschen die Predigt, die gerade in einem Gottesdienst sind, vielleicht ihn noch online verfolgen. Dabei haben die Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Prädikantinnen und Prädikanten oft viel mehr zu sagen; regen mit ihren Worten zum Nachdenken und zu Diskussionen an oder verbreiten mit Gottes Wort Trost, Hoffnung und Halt - und das gerade auch in besonders schwierigen Zeiten. Deshalb veröffentlichen wir in Zukunft an dieser Stelle immer wieder Predigten zum Nachlesen.

Lesen Sie hier die Predigt zum Osterfest 2024

Jahresthema

Der Evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg hat die Klima-Diskussion zu seinem zentralen Thema gemacht. Durch Klicken auf den Klima-Button kommt man in den Bereich mit Informationen und Arbeitshilfen zum Thema.

 

Mitteilungen aus der Landeskirche

29.5.2024

Klares Bekenntnis wirkt bis heute nach

23.5.2024

Menschenwürde als oberste Maxime

18.5.2024

Zwischen Entsetzen und Zuversicht

17.5.2024

Erstes Betroffenenforum im Rahmen der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt

17.5.2024

Gottesdienst-Reihe zum 75. Jubiläum des Grundgesetzes