Evangelischer Kirchenkreis Soest-Arnsberg

Nachrichten

Ein monumentales Werk

Orgel spielt jetzt in Rumänien

Hürden für Flüchtlinge immer höher

Digitaler Osterblock

Ein kuscheliger Begleiter und Seelentröster

Lebendige Werke aus Stahl und Bronze

Mit ganz viel Herzblut

Tageslosung

Berufungen in der Notfallseelsorge

Mit einem ökumenischen Gottesdienst werden am kommenden Samstag, 13. April, neue Mitglieder der Notfallseelsorge im Kreis Soest berufen.

Predigten und Andachten aus dem Kirchenkreis

Jedes Wochenende und auch an vielen Feiertagen wird in den Kirchen des Kirchenkreises gepredigt. Meist hören nur die Menschen die Predigt, die gerade in einem Gottesdienst sind, vielleicht ihn noch online verfolgen. Dabei haben die Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Prädikantinnen und Prädikanten oft viel mehr zu sagen; regen mit ihren Worten zum Nachdenken und zu Diskussionen an oder verbreiten mit Gottes Wort Trost, Hoffnung und Halt - und das gerade auch in besonders schwierigen Zeiten. Deshalb veröffentlichen wir in Zukunft an dieser Stelle immer wieder Predigten zum Nachlesen.

Lesen Sie hier die Predigt zum Osterfest 2024

Der Kirchenkreis ist bunt

Gute Ideen sind es wert, geteilt zu werden. Das findet auch Diakonie-Pfarrerin Susanne Klose-Rudnick, die nun auf eine Idee aufmerksam macht, die ursprünglich aus der Kirchengemeinde Geseke stammt und recht einfach umzusetzen ist: „Je mehr Kirchengemeinden und Einrichtungen sich daran beteiligen, je mehr Menschen mitmachen, je wirksamer wird die Aktion. Es geht darum, sich bunt, tolerant und offen für Vielfalt zu zeigen und damit ein Statement gegen Rechts zu setzen.“

Es funktioniert ganz einfach: Ein Welcome-Bild in bunten Regenbogenfarben (zu beziehen: www.werkhaus.de/shop/herzlich-willkommen-tuerschild.html ) im Gemeindehaus aufhängen, die Menschen dazu einladen, ein Selfie neben diesem Bild zu machen und dieses an eine E-Mail-Adresse der Einrichtung/Kirchengemeinde zu schicken, damit es auf der Homepage zu einem großen Bild vereint für eine bunte Willkommenskultur steht.

Auf der Homepage der Kirchengemeinde Geseke finden sich Beispiele: www.evangelisch-in-geseke.de/meldungen/2024/welcome

Der Kirchenkreis beteiligt sich ebenfalls an dieser Aktion im Kreiskirchenamt. Selfies werden dann auf der Homepage des Kirchenkreises veröffentlicht. Sollten Sie sich an dieser Aktion beteiligen, dann geben Sie diese Information doch bitte an die Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis an Ali Limbrock (oeffentlichkeitsarbeit@evkirche-so-ar.de) weiter. Er würde es dann ebenfalls auf der Homepage des Kirchenkreises bekannt machen.

Diakonie-Pfarrerin Susanne Klose-Rudnick: „Ich freue mich sehr über eine rege Beteiligung an dieser Aktion und danke der Evangelischen Kirchengemeinde Geseke für diese kreative Idee.“

 

Veranstaltungshinweise

Gottesdienste für den Augenblick

Die ehemals als "Demenzgottesdienste" bekannten Gottesdienste starten wieder – nun mit neuem Namen, als „Gottesdienste für den Augenblick“ – an altem Ort: der Petrikirche in Soest.

Dankenswerter Weise stellt die Petri-Pauli-Gemeinde Kirche, Küster, Organistin und Parkplatz. Erstmals ist neben demTeam von evangelischen und katholischen Seelsorgenden die Alzheimer Gesellschaft und die Beratungsstelle Demenz mit dabei. Das Team hofft, dass sich Menschen bewegen lassen, dieses Angebot wieder anzunehmen, so wie es bereits vor Corona der Fall war. 

Begegnung im Leben – Neuer Seelsorgekurs in Werl ab Mai 2024

Begegnung im Leben – Neuer Seelsorgekurs im Kirchenkreis

Auch in diesem Jahr bietet der evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg Qualifizierungskurse an, um Ehrenamtliche für den Bereich der Seelsorge zu gewinnen und zu stärken. Ein neuer Basiskurs wird ab Mai in Werl starten: bis zum Dezember auf zwölf Abende verteilt, jeweils donnerstags. von 17.00 bis 20.30 Uhr

Das Angebot richtet sich an alle, denen die Begegnung mit anderen Menschen am Herzen liegt und die ihre eigenen Begabungen in diesem Bereich einbringen und weiterentwickeln möchten.

Unter dem Stichwort „Begegnung im Leben“ finden die Kurse in Kooperation mit der Ev. Erwachsenen- und Familienbildung Westfalen und Lippe statt. Neben dem neuen Basiskurs wird es in diesem Jahr auch einen Praxiskurs geben, in dem Absolventinnen und Absolventen der Basiskurse ihre Qualifizierung fortsetzen und schließlich eine Beauftragung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Seelsorge anstreben können. 

Für den Basiskurs in Werl sind derzeit noch Plätze frei. Interessierte können sich über das Seelsorgereferat des Kirchenkreises anmelden und dort auch weitere Informationen erhalten (Tel. 0291-95298220, seelsorgereferat@evkirche-so-ar.de).     

Maria - eine wie keine. Pilgeroratorium vom17.05. bis 02.06.2024

Begib Dich auf eine spannende Pilgerreise und lerne auf 16 Tagen Wanderung – vom Sauerland bis zur Porta Westfalica – alles kennen über eine der stärksten Frauenfiguren in der Geschichte der Menschheit.

Alle Infos zum Projekt hier

Kirche ohne Rassismus

Rassismus ist längst kein vereinzeltes Phänomen mehr; er ist allgegenwärtig. Mit einem breit angelegtem Programm bietet die Evangelische Kirche eine Vielzahl von Veranstaltungen zu diesem Thema. Eine Übersicht findet sich hier.

Westfälische Schöpfungspreis

In diesem Jahr wird wieder der Westfälische Schöpfungspreis mit dem Jahresthema „Suffizienz: weniger und mehr“ verliehen. Kirchengemeinden und Gemeindegruppen, insbesondere Jugendgruppen sind aufgerufen sich mit ihrem Projekt zu bewerben.

Suffizienz bedeutet nicht einfach nur Verzicht, sondern bewussten Verzicht auf Überfluss und die Anpassung an ein gutes Maß. Der diesjährige Schöpfungspreis würdigt Initiativen, die sich bewusst auf ein „Weniger“ einlassen und darin gleichzeitig ein „Mehr“ erfahren.

Alle Infos zur Bewerbung und dem Verfahren finden sich unter  Westfälischer Schöpfungspreis - KIRCHE+KLIMA (kircheundklima.de)

Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2024.

Predigten und Andachten aus dem Kirchenkreis

Jedes Wochenende und auch an vielen Feiertagen wird in den Kirchen des Kirchenkreises gepredigt. Meist hören nur die Menschen die Predigt, die gerade in einem Gottesdienst sind, vielleicht ihn noch online verfolgen. Dabei haben die Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Prädikantinnen und Prädikanten oft viel mehr zu sagen; regen mit ihren Worten zum Nachdenken und zu Diskussionen an oder verbreiten mit Gottes Wort Trost, Hoffnung und Halt - und das gerade auch in besonders schwierigen Zeiten. Deshalb veröffentlichen wir in Zukunft an dieser Stelle immer wieder Predigten zum Nachlesen.

Lesen Sie hier die Predigt zum Osterfest 2024

Jahresthema

Der Evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg hat die Klima-Diskussion zu seinem zentralen Thema gemacht. Durch Klicken auf den Klima-Button kommt man in den Bereich mit Informationen und Arbeitshilfen zum Thema.

 

Mitteilungen aus der Landeskirche

16.4.2024

Traumjob im Nebenberuf

12.4.2024

Gemeinsamer Appell anlässlich des geplanten Bundeshaushalts

10.4.2024

„Weniger ist anders. Aber mitunter sogar mehr.“

5.4.2024

Evangelisch am Kreuztor

28.3.2024

„Himmlische Momente wird man Ihnen anvertrauen“