Evangelischer Kirchenkreis Soest-Arnsberg

Nachrichten

Kirche vegan?

Schritt in richtige Richtung

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte

Kreis untertsützt Trauma-Beratung von Flüchtlingen

Geld aus Berlin für Blätterteig auf Kirchendach

„Die Bewohner stehen im Mittelpunkt“ - Thorsten Wichert ist neuer Leiter des Seniorenzentrums „Haus zum Guten Hirten“

Mitmachen beim Spirituellen Sommer

Tageslosung

Der Weg aus der Pandemie ist kein Spaziergang

Schon fast 3000 Unterschriften

Auch in Lippstadt gehen regelmäßig so genannte Spaziergänger auf die Straßen, um gegen die Corona-Politik zu protestieren. Mit einer  Unterschriftenliste, die im Weltladen, Marktstraße 3, ausliegt und auf der Webseite netzwerk-lippstadt.de/aufruf abrufbar ist, wenden sich die Initiatoren vom Netzwerk Lippstadt gegen Querdenker und Impfverweigerer. Fast 3000 Lippstädter haben schon unterschrieben. "Es reicht!" heißt es in dem Aufruf zu Solidarität: "Wer gegen die Pandemiebekämpfung hetzt, Tatsachen verdreht und Schutzmaßnahmen übertritt, verhöhnt die Arbeit derer, die jeden Tag versuchen, Leid zu mildern und Leben zu retten." Der komplette Aufruf des Lippstädter Netzwerks für Frieden und Solidarität findet sich außerdem hier.

Freitag Aktion Menschenkette

Veranstaltungshinweise

Ausstellung "Dialog mit dem Ende", 03.-26.02.22 in der Stadtbibliothek Arnsberg-Neheim

Über das Sterben spricht man nicht in einer Gesell­schaft, die immer gesünder und leistungsfähiger werden will. Aber jedes Leben endet mit dem Tod. Früher oder später.

Die Dokumentarfilmerin Sylvie Hohlbaum und der Fotograf Steffen Baraniak begaben sich auf die Suche nach Menschen in ihrer letzten Lebensphase.

Weitere Informationen dazu hier

"Gottesdienst für Liebende" in Lippstadt am 14.02.2022

Am Valentinstag lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lippstadt zu einem „Gottesdienst für Liebende" ein. Für zahlreiche Paare ist dieser mittlerweile zu einem liebegewonnenen Ritual geworden.

Anmeldung und alle Infos dazu hier

"Der Gottesdienst, der aus dem Rahmen fällt" im Soester Wiese-Gemeindehaus am 27.03.22

Die Emmaus Kirchengemeinde hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: neben Open Air Gottesdiensten gibt es im Wiesen-Gemeindehaus nun auch einen "Gottesdienst, der aus dem Rahmen fällt"

Fünf mal im Jahr laden wir zum Punkt 5 Gottesdienst ins Wiese-Gemeindehaus ein. Dieser Gottesdienst zeichnet sich besonders durch seine modernen Lieder und anderer Elemente aus, die in unseren traditionellen 10 Uhr Gottesdiensten am Sonntag morgen nicht oder nur selten Einzug finden. So gibt es Anspielszenen, Mitmachaktionen und eine kurze Predigt. Im Anschluss an den Punkt 5 laden wir zum Kirchkaffee ein, um dort bei einer kleinen Stärkung und Getränken noch ins Gespräch zu kommen.

Im März ist der nächste Termin, Sie sind herzlich eingeladen.

Hier finden Sie alle Infos und Gottesdienstzeiten

(alle Hinweise zu den Corona-Einschränkungen bzw. -sicherheitsmaßnahmen finden Sie auf der Webseite)

Kirche digital

Digitale Formate und Inhalte sind für die Evangelische Kirche längst keine Ausnahme und auch kein bloßes Mittel zum Zweck. Vielmehr stellen sie eine ebenso sinnvolle und wie attraktive Ergänzung dar. Daher wurde im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg ein eigener Arbeitsbereich Digitale Kirche geschaffen. Mehr dazu hier

 

Jahresthema

Der Evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg hat die Klima-Diskussion zu seinem zentralen Thema gemacht. Durch Klicken auf den Klima-Button kommt man in den Bereich mit Informationen und Arbeitshilfen zum Thema.

 

Mitteilungen aus der Landeskirche

25.1.2022

Mehrere hundert Menschen kamen vor der Kreuzkirche zusammen

20.1.2022

Kirchenleitung steht an der Seite einer Pfarrerin, die nach Friedensgebeten bedroht wird

20.1.2022

Strukturen, Praxis und Perspektiven – Tagung der Kommission für kirchliche Zeitgeschichte

14.1.2022

Vom 28. bis 30. Januar 2022: Infotagung der Evangelischen Kirche von Westfalen

12.1.2022

Evangelischer Sender „Radio Paradiso“ für NRW